Feuerskulpturen


Die Idee der „Feuerskulpturen für den Innenbereich aus Naturstein“ damals auch "brennender Stein" genannt, hatte ich im Jahr 2011. Der erste Versuch wurde auch gleich im selben Jahr gestartet.

Wirklich beschäftigt habe ich mich mit dem Thema aber erst im Jahr 2013 und es entstanden die ersten wirklich schönen Unikate. Feuerskulpturen meiner Vorstellung sind Schmuckstücke für den Wohnbereich. Jede einzelne meiner Feuerskulpturen ist ein Unikat, erschaffen aus unterschiedlichem Marmor und Natursteinen.

 

                         Feuerskulptur01  
     

In die schön geformten Steine, sind ein oder mehrere Vertiefungen eingearbeitet,  in welche eine  Edelstahlhülse eingesetzt wird. In diese Hülsen wird ein Brennbecher aus Edelstahl gestellt, welcher mit Brenngel gefüllt und angezündet wird. 

Das verwendete Brenngel oder Bioethanol ist bei der Verbrennung geruchs- und rauchfrei. Je nach Größe des Brennbechers brennt eine Füllung auch mehrere Stunden lang ohne nachgefüllt  werden zu müssen.

Harmonisch verarbeitete Steine und Feuer in Kombination sind nicht nur ein Blickfang, sondern wirken auf die meisten Menschen außergewöhnlich anziehend. Feuer ist ein lebendiges Element welches man stundenlang beobachten könnte. In dieser Form wild und dennoch kontrolliert.

 

 

Feuerskulptur